Meeris news







Ala ich heute Morgen in den Stall sah, kam NELE ganz schlank daher und hinter ihr drei kleine Meerschweinchen. Es geht allen gut. Die Jungen, 2 Weibchen und 1 Bock,  sind fit und munter und bereits im Aussengehege unterwegs. Foto siehe Würfe.


 

Bereits ist wieder viel Zeit vergangen. Meine zwei alten Meeridamen sind inzwischen gestorben.

Dafür sind zwei junge Meerschweinchen eingezogen, ein junges Zuchtweibchen CUBA und ein junger Zuchtbock COOKIE, beide US-Teddys! Fotos sind unter Zuchttiere zu finden.

Meine zwei Meeridamen, welche beim Bock waren, machen es wieder einmal sehr spannend. NELE ist sicher tragend, ihr Bauch wird immer runder. Bei KAYA, da weiss ich nicht recht ob sie tragend ist oder nicht. Abwarten....


 

Der erste Monat im neuen Jahr ist bereits wieder vergangen. Meinen Meerschweinchen geht es gut, doch meinen zwei ältesten Meerschweinchendamen sieht man das Alter immer mehr an. 

Im Moment habe ich Feriengäste, welche im Ferienstall untergebracht sind.

Und BÄRLI hat Besuch von zwei Meerschweinchendamen und ich hoffe, dass es im Frühling dann wieder junge Meerschweinchen geben wird.


 

Lange wusste ich nicht, ob es überhaupt Babys geben wird......aber plötzlich sah ich da doch zwei dicke Bäuche bei meinen zwei Weibchen JOY und MOMO. Endlich, fat Ende November gab es hübsche 7 kleine Meerschweinchen Babys! Beide Weibchen haben am selben Tag geboren. Momo's Wurf ist ein US-Teddy Wurf und JOY hat drei Glatthaar Babys. Trotz den kalten Temperaturen, welche wir bereits haben, geht es allen Kleinen gut.

Leider sind inzwischen wieder drei Meerschweinchen gestorben: LILLY, WAIKIKI und FINN. Es waren alles bereits ältere Meerschweinchen und als ich es bemerkte, dass es ihnen nicht so gut geht, waren sie am nächsten Tag bereits eingeschlafen.


 

Anfangs Jahr ist viel passiert und ich musste mir viele Gedanken machen, wie es weiter gehen soll. Im Frühling gab es eine Verpaarung mit KAYA und XENON. KAYA brachte 2 gesunde Babys zur Welt. Beide sind hier geblieben. Kurz nach diesem Wurf ist XENON gestorben, er lag eines Morgens tot im Gehege. So musste ich überlegen, wie es weiter gehen soll. Bis jetzt achtete ich darauf, dass ich Meerschweinchen hatte, welche in reinen Farben gezüchtet wurden. Davon gibt es leider nicht mehr sehr viele. Wichtig war mir aber auch, dass ich wieder einen US-Teddy Zuchtbock finde.....doch auch das ist nicht ganz einfach. Aber ich habe es geschafft. Ich habe einen hübschen US-Teddy Zuchtbock gefunden. Juhui! BÄRLI ist eingezogen, und wurde verpaart mit JOY und MOMO. Was er farblich mit sich bringt ist eine Überraschung......